Harald Weber

Harald Weber

Harald Weber

Harald Weber, Jahrgang 1961, lebt in Nordhessen und ist nach einem Studium des Maschinenbaus trotzdem Bibliothekar geworden. Er ist kein Mann vieler Worte und schreibt seit 25 Jahren sporadisch Kurzgeschichten für Wettbewerbe, während es mit dem ersten Roman nicht so recht vorangehen will – und mit dem zweiten auch nicht.

Seit er als kleiner Junge im Schwarz-Weiß-Fernsehen die Landung von Apollo 11 auf dem Mond beobachten durfte, schlägt sein Herz für den Weltraum. Allerdings durfte er damals auch die Abenteuer des NASA-Astronauten Major Tony Nelson mit seinem Flaschengeist Jeannie sehen, bei denen Weltraumfahrt und Zauberei einander nicht im Wege standen. Phantastik und Alltag schließen sich daher in seinen Geschichten nicht aus, sondern ergänzen einander. Zu seinen Lieblingsautoren zählen H.P. Lovecraft, Leo Perutz, Jack Vance und Neil Gaiman.

Harald Weber im Bundeslurch Verlag

Bücher und Geschichten von Harald Weber