Pink Christmas 6 – Schwule Kurzgeschichten zu Weihnachten

10.9913.90

  • Taschenbuch: 180 Seiten
  • Verlag: Himmelstürmer Verlag
  • Auflage: 1 (24. September 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3863615883
  • ISBN-13: 978-3863615888
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren
  • Größe und/oder Gewicht: 14,8 x 1,7 x 20,8 cm

Lieferzeit: sofort versandfertig, Lieferfrist 1 - 3 Tage

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Es weihnachtet sehr, das läßt sich nicht bestreiten. In den Läden mehren sich bereits Nikoläuse, Lebkuchen und Spekulatius. Die Tage werden kürzer, die Nächte länger und kühler und am Morgen hängt Nebel über den Wiesen. In wenigen Wochen ist Weihnachten.

Pink Christmas erscheint nun schon im 6. Jahr! Den Erfolg der letzten Jahre setzen die Autoren des Himmelstürmer Verlags und haben nach den großen Erfolgen seit 2011 der ersten Sammlungen schwuler Kurzgeschichten zu Weihnachten 2016 erneut ihre ganz persönlichen Weihnachtsgeschichten geschrieben. Herausgekommen ist eine bunte Mischung, voller Romantik, Erotik, und auch mit durchaus kritischen Betrachtungen. Spannend, mitfühlend oder auch hoch erotisch! Das ideale Weihnachtsgeschenk für Leser des Besonderen.

Die weihnachtliche Kurzgeschichtensammlung ist als Taschenbuch und Ebook in deutscher Sprache im Buchshop des Bundeslurch Verlages im Bundesamt für magische Wesen in Bonn erhältlich.

 

Kurzgeschichte über Werwölfe in der Eifel

Dieses Mal auch mit einer sechzigseitigen Kurzgeschichte von Hagen Ulrich über Eifeler Werwölfe.

Der Bio- und Sport-LK einer Schule verbringt in der Adventszeit mehrere Wochen in der Eifel, um das Wolfsmanagementprogramm der Länder zu erkunden. Der Bonner Biologe Carsten Schüller, selber früher Schüler an dieser Schule, erkundet in der Gegend um Ahrbrück den Wolfsbruch. Er soll im Auftrag der Universität herausfinden, ob es in dieser Gegend genügend Wildtiere gibt, sollte ein Wolfsrudel sich den Nationalpark Eifel als Revier aussuchen.

Die wenigen Bewohner des Weilers Wolfsbrück sind nicht begeistert, als Carsten Schüller beginnt Kameras zu installieren und sich immer intensiver mit dem Bruch beschäftigt. Sie erzählen alte Geschichten von verschwundenen Arbeitern und getöteten Rückepferden, die bis in die Kriegszeit zurückreichen, als rumänische Zwangsarbeiter im Sägewerk geschunden wurden. Einer der Arbeiter entkam, doch der Biologe ignoriert die Geschichten.

Dann queren die Schüler des Landschulheims auf dem Rückweg vom Weihnachtsmarkt in Adenau den Wolfsbruch. Es ist Vollmond und der Biologe sieht auf seinen Wildbeobachtungskameras, wie den Schülern etwas folgt. Etwas, das es gar nicht geben dürfte.

Zusätzliche Information

Gewicht0.320 kg
Größe14.8 x 1.7 x 20.8 cm
erhältlich als

epub, mobi, pdf, Taschenbuch

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Pink Christmas 6 – Schwule Kurzgeschichten zu Weihnachten“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.