„Das Liebesnest – Sehnsucht in der Chefetage“, ein Coming-out-Drama von Hans van der Geest

„Das Liebesnest – Sehnsucht in der Chefetage“, ein Coming-out-Drama von Hans van der Geest

Philip Waldmann ist 40 Jahre alt und ein wichtiger Mann in der Wirtschaft, mit grossen Aufgaben und hohem Einkommen. Mit Herta führt er eine glückliche Ehe. Sie haben zwei grosse Kinder. Philip hat sich sexuell ganz an die Erwartungen angepasst, die seine Umwelt von ihm hatte. Tief in ihm schlummert jedoch eine unerfüllte Sehnsucht.

Das Liebesnest - Sehnsucht auf der Chefetage, ein Gay Romance Roman von Hans van der Geest

Das Liebesnest – Sehnsucht auf der Chefetage, ein Gay Romance Roman von Hans van der Geest

In seiner unerwarteten Freundschaft mit einem zweiten Topverdiener, Thomas Berger, sucht und findet er ungewohnte Nähe. Sie lernen ihre Familien kennen, sie machen lange Spaziergänge und sogar leichte Bergtouren. Mit der Zeit wächst ihre Nähe zur Intimität. Es kommt zu harmlosen sexuellen Erlebnissen. Für Philip ist das wie ein Aufbruch zu einer neuen Lebensart. Thomas ist der reifere und erfahrenere von den beiden. Er wird zu einer Art Berater für Philip. Philip will immer mehr. Thomas hilft ihm, die schwule Welt in der Stadt kennenzulernen.

Konflikt mit der Ehefrau – Scheidung

Philips neue Arten des Umgangs führen zu Konflikten mit seiner Frau. Die Offenheit, mit der Philip von Sexualität spricht, stösst sie ab. Als klar wird, dass Philip mit anderen Männern intim ist, eskaliert der Konflikt mit seiner Frau. Es kommt zur Scheidung. Ihre Tochter ist schon ausgezogen, ihr Sohn bleibt bei Philip.

Inzwischen pflegt Philip Kontakte mit jungen Strichern. Sie schenken ihm ein Mass an Lebensfreude, wie er das noch nie gekannt hat. Gleichzeitig muss er lernen, allein zu leben. Sein Sohn bleibt nur wenige Jahre bei ihm, bis er selbstständig sein will.

Philip lernt einen jungen drogensüchtigen Stricher kennen, David. Er will ihm helfen, von den Drogen wegzukommen und eine realistische Zukunft anzustreben. Mit Rückschlägen und mit Thomas‘ Rat gelingt das nach vier Jahren. David ist stolz und dankbar, Philip ist glücklich.

Aber David verliebt sich in einen Gleichaltrigen. Er zieht von Philip weg. Philips Trauer zerstört ihn aber nicht. Er ist zufrieden mit sich und fühlt sich frei.

 

Über den Autor Hans van der Geest

Der Roman erscheint im Herbst 2018. Hans van der Geest ist Pfarrer im Ruhestand. Die Romane von Hans van der Geest drehen sich häufig um die Themen Bisexualität und Regenbogenfamilie, setzen sich aber auch mit männlicher Prostitution und Randgruppen der Gesellschaft auseinander. Seine – > Bücher werden vom Himmelstürmer Verlag verlegt und sind im Buchshop des Bundeslurch Verlages in Bonn sowie bei allyouneed.com und city.allyouneed.com erhältlich.

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *