Dragonlords

35,00 

Lieferzeit: sofort

Beschreibung

Im Jahr 2014 war nach einer vierjährigen Pause dann Zeit für das nächste Artbook, und so entstand „Dragonlords“, eine Mischung aus Steampunk-Elementen, Drachen, Fantasy und natürlich Boys Love.

Insgesamt neunzehn internationale Zeichner wurden für das 104 Seiten starke Hardcover Buch verpflichtet. Darunter bekannte deutsche Manga-Zeichnerinnen wie Kamineo, deren aktuelles Werk „Lupus in Fabula“ gerade beim Carlsen Verlag erscheint, oder Marika „demoniacalchild“ Herzog, die mit ihrem Partner unter dem Pseudonym „Chasm“ den Manga „Demon Lord Camio“ bei EMA herausbringt.

Auch KillingIdol, Nina Nowacki und Marlicious sind in der deutschen Szene keine Unbekannten.

KillingIdol fertigte in der Vergangenheit bereits wunderschöne Illustrationen für den Kalender des Fireangels Verlags an und erfreut ihre wachsende Fanbase auf Facebook seit Jahren mit hübschen Jungs.

Nina Nowacki illustrierte die zwei Romanbände „In maiorem dei Gloriam“ von Autorin Anne Delseit und war neben „Bi-Color“ und „Lemongrass“ bei diversen Projekten des Verlags dabei. Außerdem veröffentlichte sie 2009 den Comic „Guns and Swords“ bei Comicstars.

Marlicious arbeitet seit 2015 mit ihrer Partnerin Mim an der Printversion ihres Comic-Epos „Remembering Gale“, dessen erster Band 2016 zur Buchmesse erschien. Der zweite Band ist für 2017 geplant. Paralell kann man die Geschichte auch auf Animexx verfolgen. Bei Fireangels erscheint ihr Comic „Emerald Rising“ als Teil der Lemon Law-Anthologie.

Aziell, K-Koji, Mathia Artkoniel, Lara Yokoshima, LenYan, Lehanan Aida und Rhea Silvan gehören zu den bekannteren internationalen Künstlern, die ebenfalls in „Dragonlords“ vertreten sind. Dazu gesellen sich AnHellica, Sloth, Washuu, wickedalucard, XuXu, Pandabaka und oriental-lady.

Insgesamt neunzehn begabte Künstlerinnen und Künstler aus dreizehn Ländern deren unterschiedliche Stile „Dragonlords“ zu einem einzigartigen Erlebnis machen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Dragonlords”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.